Sofortnachricht

Auf nach… Chile!

Tatsächlich ist die Reise nach Chile sehr weit, da es für uns Mitteleuropäer fast am anderen Ende der Welt liegt. Genauer: an der westlichen Küste Südamerikas. Chile hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von 4.200 km, bei einer Breite von durchschnittlich 180km, wodurch es in vielen verschiedenen Klimazonen liegt und eine sehr vielfältige Fauna und Flora hat. Fast so vielfältig wie die Natur sind auch die Chilenen. In Chile leben einige kleine indigene Gruppen, wie die Mapuche, Aymara oder Rapa Nui (auf den Osterinseln). Möchtet ihr die Chilenische Kultur entdecken? Auf dieser Seite findet ihr Tips für einen Auslandsaufenthalt in Chile.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Freiwilligendienste
  3. Workcamps
  4. Au-pair
  5. Schulaufenthalte
  6. Sprachkurse
  7. Studium
  8. Praktikum
  9. Jobben & Arbeiten

    Au-pair in Chile

    Als Au-pair betreut ihr die Kinder eurer Gastfamilie und helft bei der täglichen Hausarbeit mit. Dafür stellt euch die Familie Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld zur Verfügung. Mehr Infos zur Organisation von Au-pair-Aufenthalten und zu Vermittlungsagenturen findet ihr in unserer Rubrik "Au-pair".

    Die Vermittlung von Au-pair-Aufenthalten in Chile ist äußerst selten. In ganz Südamerika herrscht ein sehr großes Angebot an Kinderfrauen, so dass Au-pair- Stellen so gut wie nicht vorhanden sind.

     

     

     

     

Login
Benutzername:
Passwort: