Sofortnachricht

Auf nach… Chile!

Aber wo ist Chile genau und wieso solltet ihr gerade nach Chile gehen? Tatsächlich ist die Reise nach Chile sehr weit, da es für uns Mitteleuropäer fast am anderen Ende der Welt liegt. Genauer: an der westlichen Küste Südamerikas. Chile hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von 4200 km, bei einer Breite von durchschnittlich 180 km, wodurch es in vielen verschiedenen Klimazonen liegt und eine sehr vielfältige Fauna und Flora hat. Fast so vielfältig wie die Natur sind auch die Chilenen. In Chile leben einige, wenn auch kleine indigene Gruppen, wie die Mapuche, Aymara oder Rapa Nui (auf den Osterinseln). Der Großteil der Chilenen sind Mestizen, eine Mischung aus Europäern und Indigenen. Wie ihr seht, gibt es in Chile sehr viel zu sehen und kennenzulernen! Auf nach Chile!

Auf dieser Seite findet ihr Informationen und Links, die ihr benötigt, um einen Auslandsaufenthalt in Chile zu realisieren.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Freiwilligendienste
  3. Workcamps
  4. Au-pair
  5. Schulaufenthalte
  6. Sprachkurse
  7. Studium
  8. Praktikum
  9. Jobben & Arbeiten

    Freiwilligendienste in Chile

    Bei einem Freiwilligendienst engagiert ihr euch für eine bestimmte Zeit in einer Einrichtung, Organisation oder in einem Projekt im Ausland, macht dabei erste Erfahrungen in der Berufswelt, sammelt Sprachkenntnisse, entwickelt eure sozialen Kompetenzen weiter und lernt andere Kulturen kennen.

    Es gibt verschiedene geförderte Freiwilligendienste, die je nach Programm in Europa oder weltweit möglich sind. Mehr Infos dazu findet ihr in unserer Rubrik "Freiwilligendienste".

    Ihr seid total spontan und sucht nach einer Möglichkeit schon kurzfristig auszureisen? In unserem Last Minute Markt werdet ihr fündig.

    In unserer Rubrik "Jobben in Natur und Umwelt" findet ihr außerdem Möglichkeiten, euch im Umweltbereich zu engagieren sowie in Nationalparks oder mit Tieren zu arbeiten.

    Casa de la Paz
    Casa de la Paz Chile setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft und der Umwelt ein. 

    Die Salesianer Don Bosco bieten in Osorno drei Plätze für Freiwillige an.

    Weitere Freiwilligendienste

    WWOOF – World Wide Opportunities on Organic Farms
    WWOOF bietet Interessierten jeden Alters in vielen Ländern die Möglichkeit, gegen kostenlose Unterkunft und Verpflegung auf Biohöfen und -farmen mitzuarbeiten. Weitere Infos zum Thema findet ihr in unserer Rubrik "WWOOF".

Login
Benutzername:
Passwort: