Sofortnachricht

Internationale Jugendbegegnungen

Bei einer internationalen Jugendbegegnung treffen sich Gruppen von jungen Leuten zwischen 12 und 30 Jahren aus zwei, drei oder mehreren Ländern für 1 bis 3 Wochen. Hier steht das gegenseitige Kennenlernen und der interkulturelle Austausch im Vordergrund.

  1. Was ist eine Jugendbegegnung?
  2. Kosten & Anmeldung
  3. Anerkennung
  4. Jugendbegegnungen leiten

    Was ist eine Jugendbegegnung?

    Bei einer internationalen Jugendbegegnung wird ein politisches, gesellschaftliches, geschichtliches oder religiöses Thema oder ein bestimmtes Projekt bearbeitet. Die Themenvielfalt ist riesig, zum Beispiel Europa, Menschenrechte, Jugendkulturen, Mitbestimmung, Medien, Umwelt usw. Für alle ist etwas dabei. Es gibt auch Jugendbegegnungen im kulturellen (Tanz, Theater, Film, Musik, Kunst), im sportlichen (z.B. Akrobatik) und sogar im beruflichen Bereich (z.B. Austausch zwischen Kochlehrlingen).

    Außerdem habt ihr ein gemeinsames Freitzeitprogramm mit Besichtigungen in der Umgebung, Sport und oft auch netten Überraschungen. 

    Meistens übernachtet ihr gemeinsam in einer Gruppenunterkunft, z.B. in Jugendherbergen, Jugendgästehäusern, auf Campingplätzen usw.

    Voraussetzungen

    Ihr braucht für die Teilnahme an einer internationalen Jugendbegegnung keine besonderen Vorkenntnisse. Es reicht, wenn ihr Interesse am Thema oder Projekt habt und offen für Neues seid. Meist werdet ihr von der Organisation, die die Jugendbegegnung durchführt, auch ganz gezielt auf den Austausch vorbereitet.

    Es gibt eine gemeinsame Arbeitssprache (z.B. Englisch), die ihr ansatzweise beherrschen solltet, oder es stehen euch Gruppendolmetscher/-innen zur Verfügung. Natürlich lernt ihr auch einige Wörter in der Sprache der anderen Teilnehmenden.

    Länder

    Jugendbegegnungen können sowohl in Deutschland als auch im Ausland (weltweit) stattfinden. Beides kann sehr spannend sein, denn einmal seid ihr in der Gastgeber- und einmal in der Gastrolle. Manchmal treffen sich die Teilnehmenden einer Jugendbegegnung auch mehrmals – erst im einen Land und dann im anderen Land. Der Vorteil dabei ist, dass ihr die gleichen Jugendlichen wieder trefft und sie somit noch besser kennen lernen könnt.

    Einblicke

    Jugendbegegnung in Irland

    Was ist eine Jugendbegegnung? Wir haben eine deutsche Jugendgruppe nach Irland begleitet, um dieser Frage auf den Grund zu gehen:

     Beim Abspielen werden Daten an YouTube gesendet. Okay

     

    Jugendbegegnung in Polen

    Im folgenden Film begleiten wir 50 Jugendliche aus Dänemark, Tschechien, Polen und Deutschland zu einer internationalen Jugendbegegnung in Kreisau (Polen). Sie haben zusammen Spaß, lernen sich kennen und tauschen sich aus. Dabei arbeiten sie gemeinsam in Videoworkshops, einem Fotokurs und Audioworkshops. Diese Jugendbegegnung ist nicht nur international, sondern auch inklusiv: Jugendliche mit und ohne Behinderung nehmen teil.

     Beim Abspielen werden Daten an YouTube gesendet. Okay

    Der Film entstand in Kooperation mit der Aktion Mensch e.V. und der Kreisau-Initiative e.V.

Login
Benutzername:
Passwort: