Sofortnachricht

Reisestipendien: Stipendium Schwarzkopf-Stiftung

Zur Finanzierung von Individualreisen vergeben einige Stiftungen Reisestipendien. Während der Reise müssen die Stipendiat(inn)en ein Thema bearbeiten und darüber einen Bericht schreiben.

  1. DiscoverEU
  2. Schwarzkopf-Stiftung
  3. zis Stiftung

    Reisestipendien der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

    Mit Reisestipendien der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa können junge Menschen für zwei Wochen bis zwei Monaten europäische Länder bereisen und dabei die kulturelle Vielfalt des Kontinents kennenlernen. Das Programm steht jungen Menschen zwischen 18 und 27 Jahren mit Wohnsitz in einem EU-Land, der Türkei oder Russland offen. Bevorzugt werden junge Menschen, denen es bisher nicht oder kaum möglich war, Europa zu bereisen.

    Während eurer Reise beschäftigt ihr euch mit einem bestimmten Thema und dokumentiert eure Ergebnisse und Erfahrungen anhand von Videoblogs, Fotos oder Texten. Ziel des Programms ist vor allem, das gegenseitige Verständnis in Europa zu fördern und die europäische Integration voranzutreiben.

    Die Schwarzkopf-Stiftung bietet vier Stipendienprogramme an. Überlegt euch, bevor ihr mit der Bewerbung startet, für welches Stipendium ihr euch bewerben möchtet (es kann pro Person nur eins ausgewählt werden).

    1) Griechenland-Reisestipendien

    (gefördert von der Kreuzberger Kinderstiftung)

    Zielgruppe: Junge Menschen ohne Abitur im Alter von 18 bis 27 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland
    Reiseland: Griechenland
    Dauer: 3-6Wochen (für Auszubildende kann die Dauer auf 2 Wochen gekürzt werden)
    Stipendium: 600€
    Bewerbungsschluss: April
    Thema: Der Reisebericht sollte sich auf das Thema „Vorbilder für Europa“ konzentrieren. Hierbei kann es sich z.B. um spezifische Organisationen, Personen, Veranstaltungen in Griechenland handeln, welche eine Vorbildfunktion für europäisches Engagement und transkulturelle Verständigung haben.

    2) „Nachhaltiges Reisen“ – mit dem Interrail-Global Pass durch Europa

    (gefördert von der Deutschen Bahn AG)

    Zielgruppe: Junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren mit Wohnsitz in der EU, Russland oder der Türkei (auch ohne Abitur)
    Reiseländer: 33 Länder in Europa
    Dauer: 15 Reisetage in 2 Monaten oder 7 Reisetage in einem Monat
    Stipendium: InterRail-Global-Pass im Wert von 251€, bzw. 370 €
    Bewerbungsschluss: April
    Thema: Die Reise muss unter dem Arbeitsthema „Nachhaltiges Reisen“ durchgeführt werden.

    3) Reisestipendium „Zukunft Europas“

    (gefördert von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände)

    Zielgruppe: Junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren mit Wohnsitz in der EU (auch ohne Abitur)
    Reiseländer: EU-Mitgliedstaaten
    Dauer: 3-6 Wochen (für Auszubildende kann die Dauer auf 2 Wochen gekürzt werden)
    Stipendium: 600€
    Bewerbungsschluss: April
    Thema: Stipendiat(inn)en bearbeiten eines der Themen: Die EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands, Brexit und seine Folgen für europäische Unternehmen und Arbeiternehmer/-innen, die Integration geflüchteter Menschen in den europäischen Arbeitsmarkt oder kreative Beispiele generationenübergreifender Unternehmen und Firmen.

    4) Reisestipendium für junge Menschen ohne Abitur

    (gefördert von der Kreuzberger Kinderstiftung)

    Zielgruppe: Junge Menschen ohne Abitur zwischen 18 und 27 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland
    Reiseländer: Europa
    Dauer: 3-6 Wochen (für Auszubildende kann die Dauer auf 2 Wochen gekürzt werden)
    Stipendienhöhe: 600€
    Bewerbungsschluss: April
    Thema: Während der Reise beschäftigt ihr euch mit einem frei gewählten Thema mit Bezug zum Thema "Vorbilder für Europa".

    Mehr Infos

    Detaillierte Infos zu den Stipendien, die Bewerbungsformulare sowie Reiseberichte findet ihr auf der Webseite der Schwarzkopf-Stiftung.

Login
Benutzername:
Passwort: